Fahrturnier am 14./15. September 2013 beim Fahrclub Zwölf Eichen Stemwede

BrückenhindernispictureZeiteinteilungFahrturnier mit internationaler Beteiligung in Drohne am 14./15. September

Der Fahrclub Zwölf Eichen richtet am 14./15. September das 17. Fahrturnier in der Vereinsgeschichte aus. In diesem Jahr werden auch Teilnehmer aus Schweden und Dänemark erwartet, sowie amtierende Einzel- und Mannschaftsweltmeister. Es ist ein Fahrsportereignis der Superlative, denn 124 Gespanne werden an den Start gehen. 447 Starts an beiden Tagen versprechen viel Action und Spannung. Der Samstag steht ganz im Zeichen von Dressur- und Hindernisprüfungen, die von 8 – 19 Uhr stattfinden. Am Sonntag steht dann das spektakuläre Geländefahren auf dem Programm. Die Prüfungen beginnen am Sonntag um 8.30 Uhr und werden den ganzen Tag, bis ca. 18 Uhr zu sehen sein. Die fünf Hindernisse sind rund um den Hauptplatz platziert, so daß Zuschauer alle Gespanne in allen Hindernissen zentral auf dem Platz beobachten können. Am Samstagabend findet wieder die legendäre Fahrerparty im großen Festzelt mit DJ Klaus aus Bohmte statt. Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch für die Kleinen gibt es wieder den beliebten Sandhügel zum Spielen. Alle Besucher haben die Möglichkeit, das Fahrerlager zu besichtigen und in Drohne kann man auch in diesem Jahr wieder den Fahrsport live und hautnah erleben – an beiden Tagen ist der Eintritt frei und der Fahrclub Zwölf Eichen freut sich auf Ihren Besuch.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News von admin. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.